Mobbingcoaching für Unternehmen

/Mobbingcoaching für Unternehmen
Mobbingcoaching für Unternehmen 2017-04-26T10:52:31+00:00

„Mobbingcoaching im  Unternehmen: Ein klares Zeichen gegen Mobbing setzen!“

mobbingcoaching

Betrifft Sie das auch als Unternehmer in ihrem Betrieb?

Mobbing im Unternehmen, ja schon mal gehört, aber bei uns im Unternehmen – nein das können wir uns nicht vorstellen, dass es bei uns so was gibt bzw. das es sowas bei uns geben könnte. Und wen? – Dann hätten wir das Mobbing schon längst beendet!

Alarmierende Zahlen und Fakten:

Mobbing ist immer noch ein Tabuthema, aber die Schätzungen für die momentane Zahl der Mobbingbetroffenen in Deutschland belaufen sich auf über 1.500.000 Erwerbstätige (3,7 %). In der Schweiz sind es knapp 100.000 Erwerbstätige, die sich als Mobbingopfer deklarieren (4,4 %). Für Österreich gibt es keine repräsentativen Zahlen. Bei einer Befragung in oberösterreichischen zufällig ausgewählten Groß- und Mittelbetrieben mit Betriebsrat (30 Betriebe und 249 Arbeitnehmer) fühlten sich 5,3 % der Befragten momentan von Mobbing betroffen. Auf Österreich hochgerechnet wären das über 200.000 Erwerbstätige. Die Zahl der Betroffenen innerhalb eines Jahres oder auf das ganze Erwerbsleben bezogen ist deutlich höher als die tatsächliche Mobbingquote.

Mobbing im Unternehmen:

Oft entwickelt sich in einem Betrieb Mobbing ohne das die Beteiligten wissen, was sie tun und welch verheerende Folgen ihr Verhalten haben kann.
Mobbing betrifft viele Arbeitnehmer. Nicht immer sind es nur Kollegen, die mobben, sondern auch Vorgesetze, die – wenn auch nicht aktiv -doch das Geschehen unterstützen. Unter Mobbing leidet das Betriebsklima.
Es sind nicht nur die Kosten von Kündigung, Personalsuche, Fehlzeiten und Krankenständen die sich negativ niederschlagen. Circa 40% ihrer Arbeitszeit wenden nach Untersuchungen Mobbingbetroffene und Mobbingtäter für das Mobbing Geschehen auf, dies führt zu einem enormen Produktivitätsverlust.
Da Mobbing betriebswirtschaftlich großen Schaden anrichten kann, sollte das Interesse vom Arbeitgeber, Mobbing im Betrieb hintanzuhalten und wirksam zu bekämpfen, besonders groß sein.
Mobbing ist ein Phänomen dessen Bedeutungsrelevanz vor allem darin liegt, dass es massive Folgeerscheinungen nach sich zieht, die das Individuum und sein persönliches Umfeld betreffen und hier zu schwersten Beeinträchtigungen der Lebens-und Arbeitsqualität führen.

Ihre größten Wünsche sind:

Das Mobbing in ihrem Betrieb keine Chance hat! Sie wünschen sich und ihren Mitarbeitern im Unternehmen ein gutes Betriebsklima, Mitarbeiterzufriedenheit, ein Miteinander statt ein Gegeneinander, weniger Fehlzeiten durch mögliche Mobbingfälle, einen geringeren betriebswirtschaftlichen Schaden und weniger Kosten durch Mobbing am Arbeitsplatz. Dann ist es an der Zeit zu handeln! Gegen Mobbing in Ihrem Unternehmen! Dann ist es für Sie als Unternehmer an der Zeit zu handeln, zögern Sie nicht und geben Sie Mobbing in Ihrem Unternehmen keine Chance!
Die Wunschschmiede hilft Ihnen gerne dabei Ihren Wunsch zu erfüllen. Vereinbaren Sie noch heute ein kostenloses Erstgespräch unter

EMail
Telefon

Ihr unternehmerischer Gewinn:

  • Ihr Unternehmen ist frei von Mobbing am Arbeitsplatz!
  • Sie lernen was Mobbing ist, wie man es erkennt, wie man als Betroffener damit umgehen kann und wie man es vermeiden kann.
  • Ihr Unternehmen bekommt fittere und gesündere Mitarbeiter!
  • In ihrem Unternehmen sinken die durch Mobbing hervorgerufenen Krankenstände!
  • In ihrem Unternehmen sinken die Kosten für die enormen Fehlzeiten durch Mobbing!
  • Die Zufriedenheit und Motivation unter den Mitarbeitern in ihrem Unternehmen steigt!
  • Das Betriebsklima verbessert sich in ihrem Unternehmen!
  • Niedrigere Fluktuation unter den Mitarbeitern in ihrem Unternehmen!
  • Weniger Fehlzeiten in ihrem Unternehmen!
  • Geringerer betriebswirtschaftlicher Schaden pro Geschäftsjahr für ihr Unternehmen!

Mit folgenden Kerninhalten:
– Was ist und wie entsteht Mobbing am Arbeitsplatz
– Folgen von Mobbing (physisch, psychisch, sozial, betrieblich und volkswirtschaftlich)
– Umgang mit Mobbing: Wie erkenne ich Mobbing am Arbeitsplatz und wie gehe ich als Betroffener, Kollege, Betriebsrat und Vorgesetzter damit um?
– Wie vermeide ich Mobbing und welche Maßnahmen beugen Mobbing vor? (Gemeinsame Erarbeitung von Maßnahmen zur Prävention im jeweiligen Unternehmen) Vor jedem Kerninhalt erfolgt eine kurze Ignition beispielsweise an Hand von Kurzfilmen, Praxisbeispielen, etc.! Nach jedem Kerninhalt üben die Teilnehmer beispielsweise durch praktische Übungen, Rollenspiele, Kleingruppenarbeit, etc. das Erlernte um es später in der Berufspraxis umsetzen zu können.

Ziel des Coachings:

Die Ziele des Mobbingcoaching sind es Kommunikationsstörungen, Konflikte und Konfliktursachen im Arbeitsumfeld zu erkennen und persönliche Konfliktregelungsstrategien zu entwickeln, um unproduktive und unerfreuliche Kommunikationsmuster abzubauen und Mobbing am Arbeitsplatz rechtzeitig zu erkennen, zu vermeiden und zu verhindern.

Die Coachings in den Unternehmen finden In House direkt im Unternehmen statt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen pro Coaching, maximal 15 Personen. Auf Wunsch und nach Absprache mit dem jeweiligen Unternehmen bietet Andreas Schmied diese auch als Webinare online an. Bei allen Coachings handelt es sich um Tagesveranstaltungen keine, mehrtägigen Veranstaltungen, die mit zusätzlichen Kosten wie Übernachtungen, Rundum Verpflegung und Anreisen verbunden sind.

Das Vorgespräch kann entweder telefonisch oder persönlich erfolgen und ist für Sie absolut kostenlos. Es dauert in der Regel 30 Minuten und bietet die Chance eines gegenseitigen Kennenlernens. Dabei schildern Sie Ihr Anliegen und an welcher Fragestellung Sie mit dem Coach Andreas Schmied arbeiten möchten. Neben einer Einschätzung, ob der Coach Andreas Schmied der richtige Coach für Sie ist, bekommen Sie von ihm auch Informationen über den Ablauf, die Konditionen und die weiteren Schritte.

Am Anfang des Coachings leiten der Coach Andreas Schmied und Sie aus Ihrer Fragestellung ein Ziel für das Coaching ab. Dies ermöglicht es dem Coach, mit Ihnen möglichst zielgerichtet an Ihrem Thema zu arbeiten.

In dieser Phase bearbeiten der Coach und die zu Coachenden dann zusammen die jeweiligen Themen. Dazu kann neben der Klärung der aktuellen Situation, das Erkennen neuer Perspektiven zu einer Lösung des Anliegens beitragen.

In dieser Phase prüfen der Coach und die zu Coachenden, ob das Ziel erreicht wurde, bzw. was noch nötig ist, damit Sie Ihr Ziel erreichen. Außerdem wird gemeinsam der Coaching Prozess analysiert um festzustellen, was Ihnen besonders geholfen hat und was bei einem möglichen nächsten Termin noch verbessert werden könnte.

Die Kosten für die Coachings Gesundheit am Arbeitsplatz und Mobbingcoaching liegen bei einem Gesamtpreis von 2100,00 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer (Deutschland, Österreich, Schweiz) zzgl. Anfahrt des Coachs.
Die Coaching Gebühren jedes einzelnen Coachings für Unternehmen entnehmen Sie bitte den detaillierten Coachings Beschreibungen unter https://www.wunschschmiede.com/coaching-ablauf-2/

Die Gebühren enthalten:

Eine Coaching-Dokumentation sowie die Teilnahmebescheinigung in Form eines Zertifikats am Ende der Veranstaltung.
Die Coaching Gebühr ist mit Zugang der Rechnung fällig und innerhalb des dort angegebenen Zahlungsziels per Überweisung zu begleichen. Wird der Zahlungstermin nicht eingehalten, ist die Wunschschmiede berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

Hierbei handelt es sich um ein 6 bis 8 stündiges Coaching. Das Mobbingcoaching ist eine Tagesveranstaltung!

Stornierungen und Umbuchungen müssen in schriftlicher Form erfolgen.
Anmeldungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei storniert werden. Bei Stornierungen nach dieser Zeit und bis zu 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn stellt der Referent 50 % der Teilnahmegebühr in Rechnung. Bei danach eingehenden Stornierungen werden 100 % der Teilnahmegebühr fällig.
Er behält sich vor, aus organisatorischen oder technischen Gründen sowie bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl das Training bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn abzusagen. Sollte der Referent, z. B. durch Krankheit, ausfallen, behält er sich ebenfalls vor, das Coaching auch kurzfristig abzusagen.

Auf individuellen Wunsch lässt sich das Mobbingcoaching in Verbindung mit Konfliktmanagement durchführen. Dies geschieht immer nach Absprache mit dem Kunden (Unternehmen).

„Niedrigere Kosten im 6-stelligen Bereich ohne Mobbing am Arbeitsplatz? – Sie fragen sich wie?“

Ihr Weg zu einem Unternehmen ohne Mobbing:

Sie wollen in Ihrem Unternehmen Mobbing bekämpfen und Präventionsmaßnahmen gegen Mobbing einleiten. Setzen Sie ein Zeichen gegen Mobbing in Ihrem Betrieb und geben Sie Mobbing keine Chance! Jeder Mobbingfall ist einer zu viel! Handeln Sie jetzt, zögern Sie nicht!

Die Wunschschmiede hilft Ihnen gerne dabei Ihren Wunsch zu erfüllen. Vereinbaren Sie noch heute ein kostenloses Erstgespräch unter

EMail
Telefon