Warum Coaching für Unternehmen so wichtig sind und wie ihr Unternehmen davon profitiert!

/Warum Coaching für Unternehmen so wichtig sind und wie ihr Unternehmen davon profitiert!

Warum Coaching für Unternehmen so wichtig sind und wie ihr Unternehmen davon profitiert!

Warum Coaching für Unternehmen so wichtig sind und wie ihr Unternehmen davon profitiert!

Fortbildungen, Weiterbildungen, Training, Workshops, Seminare und  Coaching für Unternehmen und ihre Mitarbeiter sind heutzutage in aller Munde und werden von vielen Firmen für ihre Angestellten angeboten. Die einen Unternehmen setzen dabei auf die Fort – und Weiterbildung durch interne Mitarbeiter, Trainer und Führungskräfte, die anderen Firmen setzen dabei auf externe Trainer und Coaches und wieder die anderen Betriebe nutzen dazu sowohl interne Fachkräfte als auch externe Fachkräfte. Jedem Unternehmen ist es freigestellt, wie die Fort – und Weiterbildungen organisiert werden. Meiner Meinung nach ist es nur wichtig, dass ein Unternehmer all seinem Personal und sich selbst regelmäßig, qualitativ und hochwertig fort – und weiterbildet! Ein gut gehendes Business lebt von gut ausgebildeten Mitarbeitern und Führungskräften. Die Geschäftsführung eines Unternehmens ist daher gut beraten in die Personalentwicklung zu investieren!Coaching

Erfolgreiche Unternehmen setzen auf Coachings für Unternehmen!

Mit Coachings und Trainings speziell auf die Bedürfnisse eines Unternehmens ausgelegt wird ihr Unternehmen noch erfolgreicher! Klar müssen Sie zuerst einmal Geld in die Hand nehmen, aber der in Zukunft damit verbundene unternehmerische Gewinn ist um ein vielfaches wert! Um ihr Business auf die nächste Stufe zu bringen und ihr Unternehmen fit für die Zukunft zu machen empfehle ich Ihnen und ihrem Management sich an einen Unternehmercoach und einige Coaches mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Konzepten zu wenden. Erstellen sie als Unternehmer gemeinsam mit den Coaches einen Plan und eine Themensammlung, wohin es mit ihrem Unternehmen und ihren Mitarbeitern in Zukunft gehen soll! Ganz wichtig ist es dabei auch die Mitarbeiter und die einzelnen Teams mitein zu beziehen! Denn zu jedem erfolgreichen Unternehmen gehört ein gutes, gesundes, zufriedenes und motiviertes Team!

Mögliche Themen für ein Coaching im Unternehmen:

Für ein Coaching für Unternehmen gibt es zig mögliche Themen. Aus meiner persönlichen Erfahrung als Trainer und Coach empfehle ich immer jedem Unternehmer unbedingt ein bzw. mehrere Soft Skills Coachings mitein zu beziehen. Als die wichtigsten und relevantesten Themengebiete für Unternehmen im Soft Skills Coaching sehe ich

  • Teamfähigkeit und Teamarbeit
  • Umgang mit Kritik und Kritikfähigkeit
  • Kommunikation und Kommunikationsfähigkeit
  • Stressbewältigung
  • Verbesserung des Betriebsklimas
  • Umgang mit Konflikten
  • Mitarbeiterführung
  • Umgang mit Kunden

Desweiteren finde ich es als Coach und Unternehmercoach  wichtig Coachings zu den Themenbereichen Gesundheit am Arbeitsplatz und Mobbing am Arbeitsplatz anzubieten.

Welche Form der Fort – und Weiterbildung ist für mein Unternehmen die richtige?

Als Coach empfehle ich jedem Unternehmer und jedem Unternehmen einen Mix aus den verschiedenen Fort – und Weiterbildungsformen! Ich sage immer, wichtig ist es wenn ein Unternehmer in die Fort – und Weiterbildung seines Unternehmens und seiner Mitarbeiter investiert, dass sei es bei einem Coaching, Training, Seminar, Webinar oder Workshop etwas hängenbleibt, was sofort in die Praxis umgesetzt werden kann, leicht erlernbar und anwendbar ist  und alltags tauglich ist! Ich bin kein Freund von viel zu viel Theorie. In meiner Erfahrung als Coach habe ich festgestellt, dass Menschen am meisten durch Erfahrungen, gegenseitigem Austausch, praktischen Übungen, Diskussion, Praxis Wissen und praktischen Beispielen des Coaches und der Teilnehmer lernen! Davon profitieren alle Teilnehmer eines Coachings und werden erfolgreicher!

Das A & O jeder Fort – und Weiterbildungsmaßnahme ist es alle 4 Lerntypen zu bedienen!

Jedes Coaching und jede Beratung für Unternehmen sollte alle 4 Lerntypen bedienen. Dazu gehören der visuelle, der auditive, der motorische und der kommunikative Lerntyp. Der visuelle Lerntyp funktioniert vor allem über die visuelle Wahrnehmung. Visuelle Lerner können Informationen beim Lesen von Texten und Betrachten von Schaubildern besonders gut speichern. Auditive Lerner lernen am besten durch Zuhören. So kommen sie auch mit dem klassischen Frontalunterricht sehr gut zurecht. Für den kommunikativen Lerntypen ist das Sprechen, vor allem aber der Austausch mit anderen, ungemein wichtig. Er lernt am besten, indem er über den Stoff spricht: Er erklärt und diskutiert gerne und lernt aus diesem Grund am besten in der Gruppe.Das Prinzip „Learning by Doing“ trifft auf diesen Lerntypen voll zu. Motorische Lerntypen speichern etwas am besten, wenn sie es selbst einmal ausprobiert haben. Und sie brauchen Bewegung beim Lernen. Hier gilt: je mehr, desto besser. Den jeder Mensch lernt anders.

Coaching für UnternehmenIhr unternehmerischer Gewinn:

Durch ein bzw. die verschiedenen Coachings für Unternehmen profitieren Sie als Unternehmer langfristig beispielsweise durch

  • entspannte, motivierte, zufriedene und gesündere Mitarbeiter
  • langfristige Mitarbeiterbindung an Ihr Unternehmen
  • Ihr Unternehmen gewinnt an Attraktivität für neue, gut qualifizierte Mitarbeiter
  • Ein gutes Betriebsklima getragen von gegenseitigem Respekt und Vertrauen
  • Senkung der Krankenstände
  • zufriedene Kunden
  • langfristige Kundenbindung an Ihr Unternehmen
  • gesundes Unternehmenswachstum
  • Ihr Unternehmen wird interessanter und attraktiver für Ihre Bestandskunden und Neukunden
  • u.v.m.
Erstgespräch vereinbaren

Schulungen, Fort – und Weiterbildungen

Ihr habt Interesse an Schulungen, Fort – und Weiterbildungen der Wunschschmiede oder an einem individuellen Workshop? Die Wunschschmiede liefert Euch alle benötigten Informationen vorab. Nutzt die Erfahrungen der Wunschschmiede! Gerne führt die Wunschschmiede auch ein für Euch individuelles Training, Coaching nach euren Wünschen durch. Bereits im Erstgespräch erfahrt ihr alles notwendige und Wissenswerte.
Erstgespräch vereinbaren

Für weitere Informationen über Coaching, Training, Seminare, Webinare und Workshops der Wunschschmiede empfehle ich Ihnen den Newsletter der Wunschschmiede zu abonnieren!

By | 2017-08-07T11:44:21+00:00 Juni 13th, 2017|Arbeitswelt, Coaching, Für Unternehmen, Soft Skills|19 Comments

Info zum Autor:

Seit über zehn Jahren arbeite ich, Andreas Schmied, mit Menschen zusammen, die unterschiedlicher nicht sein können. Sei es mit Menschen mit Behinderungen in Behindertenwerkstätten, Arbeitnehmern und Arbeitgebern in Unternehmen, mit Betriebsräten, Menschen in Lebenskrisen, in der Erwachsenenbildung, sowie mit Schülern und Lehrern. Im Laufe meines beruflichen Werdegangs habe ich unterschiedliche Ausbildungen absolviert, u.a. als Diplom Sozialpädagoge (FH), Trainer und Coach. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sind ständige Begleiter meines Lebens. Bereits in jungen Jahren sammelte ich ehrenamtlich als Leiter der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg und als Mitglied des Jugendparlaments der Gemeinde Unterhaching erste Erfahrungen für meine berufliche Zukunft.

19 Kommentare

  1. Daniela 13. Juni 2017 um 11:00 Uhr- Antworten

    Ohja, ich finde sowas auch enorm wichtig! Ich sehe es gerade wieder bei der Firma eines Freundes – wegen eines Vorgesetzen werden demnächst mehrere Mitarbeiter kündigen… von (Soft) Skills geschweige denn Mitarbeiterführung hat er wohl noch nie was gehört :/

    • Andreas 13. Juni 2017 um 11:11 Uhr- Antworten

      Hallo Daniela,

      vielen Dank für dein Feedback! Leider lassen sich immer noch viel zu wenige Firmen darauf ein! Vieles in der heutigen Arbeitswelt müsste nicht sein, mit richtigen Konzepten und moderner Unternehmenskultur lässt sich ein Unternehmen der Zukunft erschaffen! Dadurch entsteht langfristig eine Win – Win Sitaution für alle Seiten! Es ist an der Zeit für ein Umdenken! Alles gute für deinen Freund, ich hoffe er gehört nicht zu den Betroffenen!

  2. Sarah 13. Juni 2017 um 11:16 Uhr- Antworten

    Ein toller Beitrag!
    Ich finde solche Coachings super und denke auch, dass sie sehr wichtig für ein Unternehmen ist!
    Glückliche und Motivierte Mitarbeiter und ein tolles Arbeitsklima ist doch mit das Beste!

    Liebe Grüße Sarah

    • Andreas 13. Juni 2017 um 11:32 Uhr- Antworten

      Liebe Sarah,

      herzlichen Dank für deine Rückmeldung! Du sagst es so sähe der Idealfall für ein Unternehmen aus und es ist machbar!

      Viele Grüße

      Andreas

  3. Danie 13. Juni 2017 um 12:57 Uhr- Antworten

    Toller Post, ich finde solche Coaching enorm Wichtig, ohne ein gutes Klima keine gute Arbeit!

    LG Danie

    • Andreas 13. Juni 2017 um 13:36 Uhr- Antworten

      Liebe Dani,

      danke für dein Feedback und meine 100%ige Zustimmung!

      Beste Grüße

      Andreas

  4. Orange Diamond Blog 13. Juni 2017 um 15:58 Uhr- Antworten

    Ich kenne selbst viele Menschen aus meinem Umfeld, die Coachings für UN anbieten! Ich finde es heutzutage für größere Branchen sehr wichtig!
    Viele Grüße,
    Alex.

    • Andreas 13. Juni 2017 um 16:05 Uhr- Antworten

      Hallo Alex,

      da gebe ich Dir zu 100% Recht! Coachings sind sowohl für größere als auch für kleinere Unternehmen wichtig um sich stetig weiterzuentwickeln und zu verbessern!

      Viele Grüße

      Andreas

  5. Mia's Little Corner 13. Juni 2017 um 20:53 Uhr- Antworten

    Ich sehe das auch so: Fort – und Weiterbildung sollten stets wichtiger Bestandteil sein und entweder angeboten oder ggf. eingefordert werden 🙂 Schliesslich lernt man nie aus und alle profitieren davon 🙂

    Ganz liebe Grüsse,
    Mia

    • Andreas 14. Juni 2017 um 9:51 Uhr- Antworten

      Hallo Mia,

      danke für deinen Kommentar und meine absolute Zustimmung!

      Viele Grüße

      Andreas

  6. Karrieremanufaktur 13. Juni 2017 um 22:23 Uhr- Antworten

    Hallo Andreas,

    ich habe meine Coaching Ausbildung vor mehr als 15 Jahren gemacht und immer wieder in meinen Jobs als Führungskraft verwendet. Jetzt habe ich mein eigenes Unternehmen und coache Mitarbeiter von Firmen-hauptsächlich mache ich Führungskräfte Coachings. Ich kann dir nur recht geben – das ist eine gute und wichtige Investition. Leider sparen viele Unternehmen in Österreich und die Coaching Aufträge gehen zurück – das ist sparen am falschen Platz! Ich hoffe das ändert sich wieder …

    Guter Beitrag!
    Liebe Grüße
    Verena

    • Andreas 14. Juni 2017 um 10:03 Uhr- Antworten

      Hallo Verena,

      dann kennst Du ja die aktuelle Situation genauso gut wie ich. Da ich in der DACH-Region tätig bin, merke ich, dass gerade in Deutschland und Österreich im Coaching enorm eingespart wird. Hoffen wir, dass es sich wieder ändert!

      Viele Grüße

      Andreas

  7. Jill 14. Juni 2017 um 8:51 Uhr- Antworten

    Ich finde den Beitrag gut, denn ich finde es wichtig seine Mitarbeiter zu Schulen und Fortzubilden aber auch sich selber. Ich bin im Sozialen Bereich tätig und wenn wir uns nicht regelmäßig fortbilden würden, gehen wir nicht mehr mit der Zeit. Die Trends der Kinder verändern sich zu schnell, aber auch die Erziehungsmethoden. Neue Probleme erfordern neue Lösungen, die einem noch nicht so klar sind.
    Ich fände mehr Lehrgänge sehr wichtig!

    Liebe Grüße,
    Jill

    • Andreas 14. Juni 2017 um 9:59 Uhr- Antworten

      Guten Morgen Jill,

      herzlichen Dank für dein Feedback, gerade im sozialen Bereich, wie in allen anderen Berufen, ist es wichtig, dass Mitarbeiter regelmäßig geschult und weitergebildet werden! Der Bedarf an guter Fort – und Weiterbildung ist enorm,leider wird das von vielen Unternehmen gerne übersehen!

      Viele Grüße

      Andreas

  8. Pia 14. Juni 2017 um 10:42 Uhr- Antworten

    Stimmt, ein gutes Miteinander ist in einem Team sehr wichtig – ich habe schon ein Team verlassen, weil ich es nicht mehr ausgehalten habe. Das Klima war unerträglich! Mittlerweile geht das Unternehmen auch den Bach hinunter, weil fast keiner mehr geblieben ist….

    • Andreas 14. Juni 2017 um 11:11 Uhr- Antworten

      Liebe Pia,

      da stimme ich Dir zu! So etwas kommt leider viel zu oft vor! Einfach nur traurig und es müsste alles nicht sein! Gut, dass Du weg bist! Ich hoffe Du hast mittlerweile einen Beruf und einen Arbeitsplatz gefunden, der dich erfüllt! Habe sowas selbst in meiner letzten Festanstellung vor meiner Selbstständigkeit erlebt…!

  9. Stefanie Niemann 15. Juni 2017 um 20:46 Uhr- Antworten

    Hallo Andreas,

    vielen Dank für den Artikel mit diesem super wichtigen Thema, welchem ich in allen Punkten zustimme. Wichtig wäre natürlich in der heutigen Zeit noch die Themen Sicherheit im Internet und für E-Mail. Immer mehr Attacken mit Ransomeware werden bekannt und auch andere Sicherheitspunkte sind wichtig. Viele Unternehmen gehen leider immer noch den Weg, dass sie in Hardware oder Software investieren um solche Attacken abzuwehren – wobei, nach meiner Ansicht, immer noch der Mensch das schwächste Glied in der Sicherheitskette ist. Nach meiner Meinung sollten auch Mitarbeiter Wissen über Sicherheitslücken erhalten und wie sie diese abwehren können. Viele Grüße, Steffi

    • Andreas 16. Juni 2017 um 9:28 Uhr- Antworten

      Hallo Stefanie,

      dankeschön für Dein Feedback, da stimme ich Dir in allen genannten Punkten zu. Das stimmt das Thema Internetsicherheit ist zudem sehr wichtig! Da Bedarf es über regelmäßige Aufklärung durch Spezialisten. Die Meisten Mitarbeiter und Unternehmer kennen sich nicht aus und vertrauen hauptsächlich auf sichere Hard – und Software, der Mitarbeiter als Mensch bleibt dabei meist außen vor.

      Viele Grüße

      Andreas

  10. Hallo… wie ist eure Meinung zu der Idee eine Talkshow als Werbung zu benutzen !??!
    Mit dem Link von Youtube kannst du die Talk show sehen, die man als TV Marketing übernehmen kann falls man bei soetwas selbst mitmacht. Ich habe vor es auszuprobieren !!!
    Der Link lautet : https://www.youtube.com/watch?v=Zd8wnnQ-7A8

Hinterlassen Sie einen Kommentar